Termine

17.05.2010

Jahrestreffen der EuBV in München

Am 17. Mai 2010 fand die Jahrestagung der Europäischen Bausparkassenvereinigung  in München im Hotel Sofitel Bayerpost statt.

Bei der Sitzung des Rechtsausschusses wurden unter anderem Themen wie die Konsultation zur Überarbeitung der Eigenkapitalvorschriften, SEPA und Verbraucherrechte näher erörtert.

Die aktuellen Geschäftsentwicklungen von 2009 und Prognosen für 2010 wurden bei der Sitzung des Ausschusses für Wohnungspolitik und Marketing diskutiert.

Im Verwaltungsrat wurde die am 26. April 2010 bei einer Veranstaltung im Europäischen Parlament in Brüssel vorgelegte Studie „Ein europäischer Binnenmarkt für den Hypothekarkredit“ erläutert. Der Verband der Privaten Bausparkassen, die Bundesgeschäftsstelle der Landesbausparkassen und der Verband Deutscher Pfandbriefbanken hatten die Studie vom Institut der Deutschen Wirtschaft (Köln) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (Mannheim) sowie Prof. Dr. Johannes Köndgen (Universität Bonn) erstellen lassen.

In der Studie werden die ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen von sieben Mitgliedstaaten exemplarisch untersucht. Die Autoren kommen hierbei zu folgendem Ergebnis: Wer grenzüberschreitenden Wettbewerb beim Hypothekarkredit will, darf nicht auf Vereinheitlichung setzen, sondern muss eine Alternative zu nationalen Regeln entwickeln. Europäische Regulierung des Hypothekarkredits fördert grenzüberschreitendes Angebot nicht. Daher fordern die Verfasser der Studie ein optionales europäisches Rechtsregime als Alternative.

<- Zurück zu: Termine