Termine

10.10.2005 - 12.10.2005

Jahrestreffen der EuBV in Budapest

Vom 10.-12. Oktober 2005 wurde die Jahrestagung der Europäischen Bausparkassenvereinigung in Budapest im Hotel LE MERIDIEN abgehalten.

Herr Zehnder, Geschäftsführender Direktor, wurde bei der Mitgliederversammlung in seinem Amt für weitere drei Jahre bestätigt. Er leitet die Geschäfte der Vereinigung seit 1993.

Bei der Sitzung des Rechtsausschusses wurden zunächst Themen wie das Grünbuch Hypothekarkredite in der EU, die Kosten-Nutzen-Analyse zur Integration der EU-Hypothekarkreditmärkte von London Economics, die Umsetzung des Verhaltenskodex für wohnwirtschaftliche Kredite behandelt. Zudem hielt Frau Elena Dvoryashina (The Guild of National Cooperative Societies of Russia, Moskau) einen Vortrag über die gesetzlichen Bestimmungen für die Vergabe von Wohnungsbaufinanzierungen durch Nicht-Banken in Russland.

Bei dem Ausschuss für Wohnungspolitik und Marketing informierte der Vertreter der ungarischen Gastgeber, Dr. Károly Gergely (Vorsitzender der Ungarischen Bausparkassenvereinigung), die Teilnehmer über den ungarischen Bausparmarkt. Als besonderer Gast referierte Dr. Elemér Terták (Direktor bei der Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen, Abteilung Finanzinstitute) über die aktuellsten Entwicklungen auf europäischer Ebene im Finanzdienstleistungssektor. Weitere Themen, die bei dieser Sitzung besprochen wurden, waren: Immobilienvermittlung und Bauspar-Finanzierung mit den beiden Referenten Dr. Buck (BHW Immobilien GmbH/ Deutschland) und Herr Schäfer (LBS Westdeutsche Landesbausparkasse AG/ Deutschland), das Projekt SIMSign, erläutert von Herr Reiche (Quelle Bausparkasse AG/ Deutschland) Dr. Ulamec (Wüstenrot AG/ Österreich) und Herr Bauer (sBausparkasse AG/ Österreich).

Herr Dr. Wieser, Präsident der Bausparkassenvereinigung, bedankt sich im Namen aller bei den ungarischen Gastgebern, der Ungarischen Bausparkassenvereinigung und insbesondere den beiden Vorsitzenden bei Frau Éva Hegedüs, Dr. Károly Gergely, wie auch Herr Czaba Szobonya, für die gelungene Veranstaltung. Die Tagung hatte zudem eine gute Resonanz in der ungarischen Presse erzielt, so dass das Produkt Bausparen auf dem ungarischen Markt ebenso unterstützt werden konnte.

<- Zurück zu: Termine